Training

ACHTUNG: Bis einschließlich Mai 2018 sind alle Trainingstermine AUSGEBUCHT!

++++++++++++++++++++ Daher können Anfragen für Trainings erst wieder für Termine ab Juni 2018 geplant werden. +++++++++++++++++++

Vielen Dank für Ihr Verständnis

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ob Zeitmanagement, Selbstmanagement, Laterale Führung, Führungstools für Generation Y, Führungskraft als Coach, „Lernen lernen“ oder wertschätzende Führung: In meinen Trainings werden nachhaltig neue Kompetenzen aufgebaut.

Meine Workshops werden passgenau auf den jeweiligen Bedarf beim Kunden zugeschnitten. Die verwendeten Methoden sind dabei kompetenzorientiert und praxisnah. Zu jedem Training können zudem individuelle Transfer-Coachings gebucht werden – für eine erfolgreiche Implementierung des Gelernten in den beruflichen Alltag.

Gemeinsam mit meinen Kunden arbeite ich kontinuierlich an den Workshop-Themen. Dadurch kann eine hohe Nachhaltigkeit der Weiterbildung in den Unternehmen gewährleistet werden. Insbesondere die Verbindung der Workshops mit Transfer-Coaching-Sitzungen hat sich bewährt, um einen hohen Praxistransfer gewährleisten zu können.

Suchen Sie ein Angebot zu einem speziellen Thema?

Gerne unterbreite ich Ihnen ein persönliches Angebot, welches auf Ihre Bedarfe zugeschnitten ist.
Rufen Sie mich an unter: 0661-9619822 oder klicken Sie HIER.

All trainings are also available in English.

  • Available worldwide locations
  • Audience beginner to advanced
  • Can be tailored & personalised
  • Available as in-house training
  • Intensive and extensive, face-to-face, blended and virtual options available

Zeitmanagement

Zeitdiebe fangen - Das etwas andere Zeitmanagement-Seminar

In diesem Workshop erarbeiten Sie sich anhand Ihrer beruflichen Prioritäten Ihr eigenes, perfekt passendes Zeitmanagement.

Anders als bei gewöhnlichen Zeitmanagement-Workshops arbeiten wir hier ausschließlich mit Ihren persönlichen Zielen. Ihnen wird somit kein fertiges Zeitmanagement-System „übergestülpt“, welches scheinbar perfekt ist – aber nicht zu Ihnen passt.

Zielsetzung

Verbesserung der Selbstorganisation, Kennenlernen von einfachen aber effektiven Zeitmanagement-Tools und Transfer der gelernten Techniken in den Arbeitsalltag.

Der Workshop besteht aus drei Teilen (15 min Telefoninterview/8 AE bzw. 1 Tag Workshop/1 Std. Coaching):

  1. PLANEN: Individuelle Bedarfsabfrage per Telefon (15 min): Jede/r Teilnehmer/in benennt eine persönliche Zeitmanagement-Herausforderung, die er/sie verändern möchte.
  2. LERNEN: Interaktiver Input-Termin zur Verbesserung des Zeitmanagements (1 Tag bzw. 8 AE Workshop)
  3. UMSETZEN: Was hat sich verbessert – Wo besteht Verbesserungspotential? – Woran liegt es? (1 Std. Coaching – nach Bedarf erweiterbar)

Der Transfer der Zeitmanagement-Tools in den Arbeitsalltag wird durch eine individuelle Coaching-Stunde mit der Trainerin begleitet.

Inhalte

  • Wie unterscheide ich zwischen wichtigen und dringenden Aufgaben?
  • Welche Prioritäten setze ich mir für meine Arbeit?
  • Wie gehe ich mit Ablenkungen um?
  • Wie kann ich besser „Nein“ sagen?
  • Wie behalte ich den Überblick über alle Aufgaben?
  • Wie gehe ich mit Störungen um?
  • Wie kann ich Besprechungen effektiver gestalten?

Ihr Nutzen

Sie erwerben die wesentlichen Methoden für ein effektives Zeit- und Selbstmanagement mit besonderem Blick auf Ihre individuelle Arbeitssituation. Durch die konkrete Arbeit an Ihrer eigenen Situation im Anschluss an das Training, wird der Transfer des Gelernten in die Praxis begleitet. Dadurch können Sie Ihren Arbeitsalltag im Einklang mit Ihren Zielen verändern.

Sie lernen

  • Ihre persönlichen Zeitdiebe erkennen und diese erfolgreich zu bekämpfen
  • Ihre Prioritäten zu planen und diese auch effektiv umzusetzen und
  • klassische und moderne Zeitmanagement-Tools kennen, die Sie bei Ihrer Arbeit entlasten

Methoden

Die Trainerin arbeitet mit kurzen Inputs, praxisorientierter Fallarbeit, kollegialer Beratung, Einzelarbeit und Feedback. Zusätzlich zu den Teilnehmerunterlagen erhalten die Sie nach dem Training ein Fotoprotokoll.

Zielgruppe

Das Seminar wendet sich an Personen aller Hierarchie-Ebenen.

Haben Sie Interesse an diesem Workshop?
Dann melden Sie sich bei mir!

Rufen Sie mich an: 0661-9619822 oder schreiben Sie mir

Burnout Prävention

Multimodales Stressmanagement – das effektivste Burnout-Präventions-Training

 „Wer für seine Arbeit entflammt ist, kann auch ausbrennen.“

Grundsätzlich kann jeder Mensch betroffen sein: Vom (A)nwalt bis zur (Z)ahnärztin! Zu der am häufigsten betroffenen Risikogruppe zählen jedoch die sogenannten Leistungsträger in unserer Gesellschaft. Vor allem sozial engagierte Menschen, Führungskräfte, hochgradig Eigenverantwortliche und Vertrauenspersonen gelten als gefährdet. Nach § 20c SGB V sind Arbeitgeber zur Prävention arbeitsbedingter Gesundheitsgefahren und zum Schutz vor psychischen Belastung am Arbeitsplatz verpflichtet. Denn ein Burnout kann jeden treffen und verursacht jedes Jahr hohe Kosten – sowohl in Unternehmen als auch im Gesundheitssystem.

Was können Sie also heute tun, um morgen noch leistungsfähig zu sein?

Ein professionelles Burnout-Coaching ist oft der Schlüssel zu neuer Motivation und Lebensenergie und somit das beste Mittel zur frühzeitigen Gesundheitsprävention.

Das multimodale Stressmanagement-Training wird in drei Handlungsfelder eingeteilt:

  1. Das Instrumentelle Stressmanagement (Ebene: Stressoren)
  2. Das kognitive Stressmanagement (Ebene: persönliche Einstellung & Bewertung)
  3. Das palliativ-regenerative Stressmanagement (Ebene: Reaktionen & Symptome)

Beim instrumentellen Stressmanagement ist der Ansatzpunkt der Stressor. Daher geht es im Training darum, Stressoren zu erkennen und diese durch Arbeitstechniken aus dem Bereich des Selbst- & Zeitmanagement nach Möglichkeit zu reduzieren.

Im kognitiven Stressmanagement setzt man an der mentalen Einstellung an. Frei nach dem Credo: „Stress hat man nicht, Stress macht man sich“, geht es im Training darum, eine neue Sichtweise auf Stressauslöser zu entwickeln, die auf uns einwirken. Denn ob Stress entsteht oder nicht, hängt von der individuellen Bewertung der Situation ab. Durch kognitive Umstrukturierung und weitere psychologische Tools lernen Sie wirksame Methoden kennen, um den eigenen Stress zu analysieren und von Distress in Eustress zu verwandeln.

Im palliativ-regenerativen Stressmanagement geht es dann schließlich darum, den Stress, der uns belastet, besser zu bewältigen: z.B. durch Entspannungstraining, Bewegung und Ernährungsumstellung. Zu den vermittelten Techniken gehören u.a. Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung, und ausgewählte Bewegungsübungen.

Weitere Inhalte des Stressmanagement-Trainings

  • Begriffserklärung: Stress
  • Was ist Eustress? Was ist Distress?
  • Was löst Stress aus?
  • Physiologische Grundlagen von Stress

Ihr Nutzen

  • Sie erlernen Übungen zur Stressbewältigung
  • Sie können Stress besser vermeiden und
  • Sie werden in stressigen Situationen entspannter reagieren
  • Sie können den erlebten Stress im privaten und beruflichen Alltag reduzieren

Sie lernen

  • Kurzfristige Stressbewältigungsstrategien (wie z.B. Gedankenstopp-Technik, 60 Sekunden Strategie etc.)
  • Mittel- und langfristige Stressreduktion (wie z.B. Positive Selbstinstruktion, den Einsatz von Entspannungstechniken)
  • Stressmanagement durch kognitive Problemlösungstools (z.B. eigene Antreiber als persönliche Stressverstärker entlarven, irrationale, automatische Gedanken wahrnehmen…)
  • Achtsamkeits-Übungen und andere Stressmanagement-Tools.

Methoden

Die Trainerin arbeitet mit kurzen Inputs, praxisorientierter Fallarbeit, kollegialer Beratung, Einzelarbeit und Feedback. Um den Transfer des Gelernten in die Praxis zu erleichtern, werden im Workshop Teams gebildet, die auch im Anschluss an die Veranstaltung das Gelernte kollegial supervidieren. Zur Überprüfung der Effektivität des Trainings, wird das Training regelmäßig evaluiert.

Zielgruppe

Führungskräfte & Manager, Lehrer & Erzieher, Vertriebsmitarbeiter, Pflegepersonal und Gesundheitsdienstleister und alle Frauen und Männer mit Mehrfachbelastung.

 

Rufen Sie mich an: 0661-9619822 oder schreiben Sie mir

Selbstmanagement

„Mein Plan B“ - als Premium Online-Training

Sie werden gebraucht, Sie tragen Verantwortung, das Stresslevel ist hoch und – Sie LIEBEN Ihre Arbeit?!?

Sie bringen viel Einsatz – Tag für Tag.

Sie wissen jedoch auch, dass Sie diesen Einsatz auf Dauer nicht (mehr) bringen können. Wenn Sie sich einen Plan B wünschen und an Ihrem Selbstmanagement arbeiten wollen, dann ist dieses Training genau richtig für Sie. Dieses Training lässt Sie neue Möglichkeiten für sich selbst entdecken.

Zielsetzung:

Bei diesem Training erarbeiten Sie sich Ihren eigenen realistischen und erfolgreichen Plan B. Dabei geht es ausschließlich um Ihre individuellen Ziele und deren erfolgreiche Umsetzung. Ziel des Online-Trainings ist die spürbare Verbesserung Ihres persönlichen Selbstmanagements und mehr Zufriedenheit im beruflichen wie privaten Leben.

Der interaktive Online-Workshop umfasst zehn Module (Zeitaufwand: ca. 2 Stunden pro Woche über einen Zeitraum von drei Monaten).

Ablauf

Die interaktiven und unterhaltsamen E-Training Module können Sie bequem zu Hause am PC bearbeiten. Sie dienen als erster Impuls, um das eigene Handeln in einem konkreten Bereich zu reflektieren.

Die persönlichen Coaching-Sessions übertragen das Gelernte auf Ihre persönliche Situation. Im online Face-to-Face-Kontakt (z.B. über Skype, Facetime & Co) oder persönlich in meinen Räumlichkeiten widme ich mich ganz Ihren individuellen Fragestellungen.

Am Ende jeder Coaching-Sitzung erhalten Sie eine Aufgabe, die individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Diese Aufgabe ist meistens eine Übung, in der Sie etwas Neues ausprobieren sollen (z.B. im Alltag öfter mal „NEIN“-Sagen) und dient dazu, den konkreten Veränderungsprozess in Ihrem Leben zu unterstützen.

  • E-Modul 1: Zeitsouveränität 
    • Wie unterscheide ich zwischen wichtigen und dringenden Aufgaben (Eisenhower)?
    • Für wen oder was lohnt es sich, meine Zeit bewusst zu investieren (Lebensziele)?
  • Individuelle Coaching-Einheit (1 Std.) zur Transfersicherung und
  • Persönliche Wochenaufgabe zur direkten Umsetzung des Gelernten in den Alltag
  • E-Modul 2: Einstellungen und Eigenverantwortung
    • Welche Prioritäten setze ich mir für meine Arbeit (Umgang mit Perfektionismus)?
    • Was sagt mein Körper (Schlaf, Ernährung, Sport)?
  • Individuelle Coaching-Einheit (1 Std.) zur Transfersicherung und
  • Persönliche Wochenaufgabe zur direkten Umsetzung des Gelernten in den Alltag
  • E-Modul 3: Angst versus Zufriedenheit
    • Welchen Handlungsspielraum habe ich?
    • Wie kann ich zufriedener leben?
  • Individuelle Coaching-Einheit (1 Std.) zur Transfersicherung und
  • Persönliche Wochenaufgabe zur direkten Umsetzung des Gelernten in den Alltag
  • E-Modul 4: Multimodales Modell des Stress
    • Was stresst mich konkret – und warum?
    • Wie kann ich besser „Nein“ sagen?
  • Individuelle Coaching-Einheit (1 Std.) zur Transfersicherung und
  • Persönliche Wochenaufgabe zur direkten Umsetzung des Gelernten in den Alltag
  • E-Modul 5: Selbst- und Fremdwahrnehmung
    • Wie nehme ich mich selbst wahr?
    • Welche Stärken nehmen andere an mir wahr?
  • Individuelle Coaching-Einheit (1 Std.) zur Transfersicherung und
  • Persönliche Wochenaufgabe zur direkten Umsetzung des Gelernten in den Alltag ggf. mit 360 Grad Feedback durch Kollegen, Freunde und Familienmitglieder
  • E-Modul 6: Konkrete Zieldefinition
    • Was möchte ich noch erreichen?
    • Welche Chancen/Möglichkeiten bieten sich mir (noch)?
  • Individuelle Coaching-Einheit (1 Std.) zur Transfersicherung und
  • Persönliche Wochenaufgabe zur direkten Umsetzung des Gelernten in den Alltag
  • E-Modul 7: Eigene Rollen und die Erwartungen an die eigene Zukunft
    • Wie kann ich mich beruflich weiterentwickeln?
    • Wie kann ich mein Leben erfüllter gestalten?
  • Individuelle Coaching-Einheit (1 Std.) zur Transfersicherung und
  • Persönliche Wochenaufgabe zur direkten Umsetzung des Gelernten in den Alltag
  • E-Modul 8: Zielerkenntnis
    • Wie komme ich von meinem Ziel zu einer neuen Lösungsorientierung?
    • Wie kann ich Schritt für Schritt an der praktischen Umsetzung arbeiten?
  • Individuelle Coaching-Einheit (1 Std.) zur Transfersicherung und
  • Persönliche Wochenaufgabe zur direkten Umsetzung des Gelernten in den Alltag
  • E-Modul 9: Umsetzung 
    • Welche Schritte sind nötig um meinen Plan B umzusetzen?
    • Wer kann mich dabei unterstützen?
  • Individuelle Coaching-Einheit (1 Std.) zur Transfersicherung und
  • Persönliche Wochenaufgabe zur direkten Umsetzung des Gelernten in den Alltag
  • E-Modul 10: Ergebnissicherung
    • Was war bisher die beste Entscheidung meines Lebens?
    • Wo macht sich der Gewinn an Lebensqualität zuerst bemerkbar?
  • Individuelle Coaching-Einheit (1 Std.) zur Transfersicherung und
  • Persönliche Wochenaufgabe zur direkten Umsetzung des Gelernten in den Alltag.

Ihr Nutzen

Durch die innovative Kombination aus E-Learning und persönlichen Coaching-Einheiten werden Sie Schritt für Schritt dazu befähigt, Ihr Leben grundlegend zu verändern.

Sie lernen

  • Ihre aktuelle Situation zu hinterfragen
  • Ihre privaten und beruflichen Ziele neu zu definieren
  • Einen Plan B zu entwickeln
  • Die Umsetzung des neuen Lebensentwurfs konkret zu planen

Methoden

Innovative E-Training-Einheiten (kurze Videos, inhaltliche Inputs etc.) werden mit individuellen Face-to-Face-Coaching-Einheiten mit der Trainerin und angemessenen Praxis-Transfer-Aufgaben kombiniert. Hierzu gehören bei Bedarf u.a. erprobte psychologische Fragebögen zur besseren Selbsteinschätzung und ein 360-Grad-Feedback. Zusätzlich wird der Prozess durch eine/n motivierenden Unterstützer/in als Tandem-Partner/in an Ihrer Seite begleitet.

Zielgruppe

Dieses E-Training mit individuellen Coaching-Anteilen ist für Einzelpersonen konzipiert. Es kann sowohl privat und auch von Unternehmen für einzelne Mitarbeiter/innen gebucht werden.

Das Seminar wendet sich an Personen aller Hierarchie-Ebenen – Führungskräfte wie Privatpersonen, die etwas Grundlegendes in Ihrem Leben verändern wollen.

Haben Sie Interesse an diesem Workshop?
Dann melden Sie sich bei mir!

 

Rufen Sie mich an: 0661-9619822 oder schreiben Sie mir

Meine Arbeitsweise

Der Transfer in den Alltag ist Priorität

Meine Arbeitsweise

  • Ich vermittle theoretisches Wissen praxisnah, kompetenzorientiert und lebendig.
  • Meine Workshops sind keine starren Konzepte, sondern flexible Muster, die die individuellen Bedarfe der Teilnehmenden berücksichtigen.
  • Besonderen Wert lege ich dabei auf die Transfersicherung, denn die Implementierung des Gelernten in den beruflichen Alltag ist die größte Herausforderung.
  • Wertschätzende Kommunikation, Transparenz und Lösungsorientierung zeichnen deshalb meine Coaching- und Trainingsgespräche aus.

Mein Selbstverständnis zur Qualität in der Weiterbildung

Mein Angebot richtet sich konsequent nach den Bedürfnissen meiner Kunden. Durch meine tragfähigen Netzwerke auf regionaler und überregionaler Ebene und das regelmäßige Feedback meiner Kunden wird mein Angebot ständig in Details verbessert. Die individuelle Betreuung eines jeden Teilnehmers liegt mir ganz besonders am Herzen. Ihre Zielsetzungen und Erwartungshaltungen sind mir wichtig.

Rufen Sie mich an: 0661-9619822 oder schreiben Sie mir